REFLEKTIONEN mit Alfredo Ovalles

#MUSIK

Ein Konzertzyklus von Bösendorfer und REAKTOR

04.10.2021

Im Rahmen des neuen Konzertzyklus REFLEKTIONEN laden wir gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Bösendorfer, Komponist*innen ein, ihre Werke und ausgewählte Inspirationen der Musikgeschichte zu präsentieren.

Komponist*innen und Musiker*innen bieten Einblicke in ihre Schaffensprozesse, sprechen über Referenzen und Serendipität auf ihrer Suche nach zeitgemäßem, musikalischem Ausdruck. Für die Organisation dieses Salons vertiefen die Kooperationspartner Bösendorfer und REAKTOR ihre Zusammenarbeit, um gemeinsam einen abwechslungsreichen Parcours zwischen Neuer Musik und Klassik zu präsentieren.

Alfredo Ovalles | Klavier

David Panzl | Percussions


PROGRAMM

Leoš Janáček | 1.X.1905

Franz Liszt | Aprés une lecture de Dante

Bernhard Lang | Intermezzo Nr. 2

Alfredo Ovalles | Spontane Kompositionen für Klavier und Schlagzeug

Igor Jacimovic | Weeping

Alfredo Ovalles | Si de noche ves que brillan



Tickets: 15 €/10 €/20% Rabatt für Standard-Abonnenten

Zum KONZERTABO

Weitere Konzerte des Zyklus:

REFLEKTIONEN mit Julia Purgina| 20.09.2021 | 19:30

REFLEKTIONEN mit Matthias Ruegg | 13.12.2021 | 19:30

REFLEKTIONEN mit Matthias Kranebitter | 21.02.2021 | 19:30


Links:

https://www.alfredoovalles.com

https://www.reaktor.art/programm/reflektionen














ftg

Tickets