P:Y:G & Hannes Löschel

#FILM #MUSIK

Früher japanischer Animationsfilm live vertont

06.04.2019

19:30

Das Jazztrio P:Y:G wird gemeinsam mit Hannes Löschel am Klavier mit ausgesuchten japanischen Animationsfilmen in einen musikalischen Dialog treten. Aus den frühen filmischen Experimenten und den improvisierten Tonlandschaften formt sich ein ephemeres Filmerlebnis.

Das Spektrum der ausgewählten Animationsfilme reicht von frühen Übersetzungen traditioneller Heldengeschichten ins damals junge Medium des Animationsfilms bis hin zu pulsierenden abstrakt-geometrischen Experimenten. Dabei bahnt sich auf visueller Ebene die jahrhundertealte grafische Tradition der japanischen Kunst ihren Weg in das neue Medium.

Musik | Jakob Gnigler - Tenor Saxophon, Robert Pockfuß - E-Gitarre, Alexander Yannilos - präpariertes Schlagzeug, Hannes Löschel - Klavier


Filmauswahl

The Making of Color Animation, Shigeji Ogino, Noburo Ofuji, 1937, 5min

Will Power, Noburo Ofuji, 1931, 18min

Nonsense Story, Vol. 1: Monkey Island, Kenzo Masaoka, 1930, 24min

A Day After A Hundred Years, Shigeji Ogino, 1933, 10min

Propagate, Shigeji Ogino, 1935, 4min

? / Rhythmic Triangles / Fighting Cards, Shigeji Ogino, 1937, 4min

Rhythm, Shigeji Ogino, 1934, 4min

An Expression, Shigeji Ogino, 1935, 4min


Alle Filme werden im Original mit Zwischentiteln in japanischer Sprache und englischen Untertiteln gezeigt.

In Kooperation mit dem National Film Archive of Japan und Bösendorfer.

ftg

Tickets