| Foyer

REAKTOR Indian Film Festival 2019

#FILM

Zeitgenössischer indischer Art House Film

23.03. - 24.03.2019

Zum zweiten Mal wird im März 2019 das REAKTOR Indian Film Festival aktuelle Art House Filme aus Indien präsentieren. Unter den eingereichten Produktionen werden Auszeichnungen für die beste Regie, das beste Drehbuch und den besten Schnitt vergeben.
Die ausgewählten Filme der Official Selection werden an zwei Tagen Einblick in Indiens vielseitige Art House Szene geben.

Samstag, 23. März 2019

15:00 | Eka Veli Ek Diwas | One day at a time von Sarika Joshi

16:30 | Kuhasa | The Mist von Gautam Chatterjee

18:30 | CHITRAKUT von Himanshu Malik

21:00 | Ghode Ko Jalebi Khilane Le Ja Riya | Taking The Horse To Eat Jalebis von Anamika Haksar


Sonntag, 24. März 2019

15:00 | SUN GOES AROUND THE EARTH von Arijit Biswas

17:30 | The Gold-Laden Sheep and the Sacred Mountain von Ridham Janve

19:30 | Bhasmasur von Nishil N. Sheth

21:00 | Cactus von Aneek Chaudhuri

Außerhalb des Wettbewerbs um die Awards wird Aneek Chaudhuris Film „Cactus“ seine Weltpremiere im REAKTOR feiern.

Genauso vielseitig wie die Art House Film-Szene Indiens ist auch die Sprachkultur des Landes, alle Filme werden daher in der Originalversion mit englischsprachigen Untertiteln gezeigt. Die Regisseur*innen und Produzent*innen ausgewählter Filme werden im Anschluss an die Screenings für Questions & Answers zur Verfügung stehen.

Das detaillierte Programm, Informationen zu den Filmen und Trailers werden demnächst hier auf der Website bekannt gegeben. Tickets können dann online oder an der Abendkassa gekauft werden.

Tickets
Einzelticket € 6,– / 9,–
RIFF plus (4 zum Preis von 3) € 18,– / 27,–
Festivalpass für alle Vorstellungen € 50,– / 75,–
Der REAKTOR ist Partner von „Hunger auf Kunst und Kultur“.

ftg