Land of the flats

#MUSIK #PERFORMANCE

Brigitte Wilfing + Sánchez-Chiong + andother stage

24.11. - 25.09.2019

19:30

Tickets

Im ›Flatland‹, 1884 von Edwin A. Abbott virtuos beschrieben, leben die BewohnerInnen in einer zweidimensionalen Welt. Sie haben einfache geometrische Formen: Frauen und Sklaven sind einfache Linien; je höher die Anzahl der Seiten, desto höher das gesellschaftliche Ansehen. Gesellschaftlicher Aufstieg wie Chancenlosigkeit werden geometrisch erklärt und karikiert. Im selben Universum, verspielt ins Mehrdimensionale gesteigert, liegt ›Land of the Flats‹, die (nach Wien Modern 2014) zweite große Gemeinschaftsproduktion von Brigitte Wilfing und Jorge Sánchez-Chiong. Tanz und Musik sind unzertrennliche Teile eines Ganzen, Musikinstrumente sind Verlängerungen des Körpers. Geometrische Formen, virtuelle 3D-Game-Figuren und menschliche Körper verbinden sich in einer dialektischen Form aus Choreografie und Komposition.

Interpreten

andother stage, Musik- und Tanzperformance
David Christopher Panzl, Schlagwerk
Clara Frühstück, Tasteninstrumente
Samuel Toro Pérez, E-Gitarre
Sophia Hörman, Elektronik
Peter Koger, Projektionstechnik
TE-R, Elektronik, Projektionsenvironment Louise Linsenbolz, Thomas Wagensommerer
Florian Bogner, Sounddesign
Sabina Holzer, Choreografische Beratung
Brigitte Wilfing, Konzept, Choreografische Komposition, Performance
Jorge Sánchez-Chiong, Konzept, Choreografische Komposition, Performance

Programm

Jorge Sánchez-Chiong

Land of the Flats. Choreografische Komposition (Choreografie: Brigitte Wilfing) (2019) UA

Anmerkung

Produktion andotherstage mit freundlicher Unterstützung der Stadt Wien, MA 7 und des Bundeskanzleramts für Kunst und Kultur
Koproduktion Wien Modern und Kooperation mit seeLab und mediaOpera

Text: Wien Modern

Foto: Land of the Flats © Land of the Flats

ftg