Junge Musik

#MUSIK

Wiener Musikschulen in Kooperation mit Wien Modern

09.11.2020

Tickets

18:00

Das Konzert Junge Musik hat das Ziel, junge Menschen mit aktueller Musik in Berührung zu bringen. Dabei werden auch die Komponierenden, soweit das möglich ist, in die Konzertvorbereitungen einbezogen und Schülerinnen und Schüler ebenfalls zum Komponieren angeregt.

Diesmal sind Kompositionen und grafische Notationen u. a. von Dieter Schnebel und dem Ensemble FC Alterlaa zu hören, einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die sich seit zwei Jahren mit grafischen Partituren und mit dem Erarbeiten eigener Konzepte beschäftigt. Eine Besonderheit bei diesem Konzert ist, dass zwei im Viertelton-Abstand gestimmte Klaviere zur Verfügung stehen, auf denen Ausschnitte aus Ivan Wyschnegradskys 24 Préludes op. 22 für zwei Klaviere aufgeführt werden. (Cordula Bösze)

Ein Projekt der IGNM Sektion Österreich und der Musikschule Wien. Organisation und Dramaturgie: Cordula Bösze und Michael Weber. Kooperation Johann Sebastian Bach Musikschule und Wien Modern

Interpreten

SchülerInnen der Musikschule Wien
Cordula Bösze, Dramaturgie, Moderation
Michael Weber, Dramaturgie, Organisation


Tickets: 12 € (ermäßigt mit Personal Pass / <27: –60%, Ö1), 20% Rabatt für Standard-Abonnenten


Anmerkung

Ein Projekt der IGNM Sektion Österreich und der Musikschule Wien. Organisation und Dramaturgie: Cordula Bösze und Michael Weber. Produktion IGNM Sektion Österreich, Musikschule Wien, Johann Sebastian Bach Musikschule und Wien Modern


Text: Wien Modern

Foto: (c) Robert Herbst

Informationen zu Pandemie-bedingten Maßnahmen im Rahmen von Veranstaltungen im REAKTOR.

ftg