Über's Fürchten

#MUSIK

Eine Veranstaltung der Jeunesse

09.05.2020

11:00 & 15:00

Empfohlen für Kinder von 1-12 Jahren

Angst kann man spüren, aber kann man sie auch hören? Wenn Lady Ekel zu ihrem Lied anhebt, ein Phobien-Rap erklingt und Kinder als Superhelden zum Leben erwachen, wird klar: Ängste haben es in diesem Konzert nicht leicht.

Franziska Adensamer | Schauspiel, Akkordeon, Perkussion
Julia Ruthensteiner-Schwarz | Schauspiel, Gesang, Klavier
Florian Fennes | Schauspiel, Klarinetten, Saxophon
Matthias Schwetz | Schauspiel, Trompete, Posaune
Franziska Adensamer | Konzept
Julia Ruthensteiner-Schwarz | Konzept
Silvia Spechtenhauser | Konzept, Regie
Martha Laschkolnig | Bühnenbild, Kostüme

Matthias Schwetz / Julia Ruthensteiner-Schwarz | Schreckliche Ereignisse
Matthias Schwetz | Dunkelheit
Wolfgang Amadeus Mozart | Sonate C-Dur KV 545 »Sonata facile«
Matthias Schwetz | Superhelden // Lady Ekel // Panic // Overture // Aufgeregt // Phobien Rap

TICKETS

Sujet | Andrea Krizmanich

ftg